Fragen & Antworten

Wie schnell nehmen Sie ab?

Meine Kundinnen und Kunden nehmen auf gesunde Weise sehr schnell ab, da der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft. Im Schnitt werden 6-12 Kilogramm in drei Wochen erzielt. Das ist komplett im Rahmen einer gesunden Abnahme und hat nichts mit den unhaltbaren Diätversprechen aus vielen Zeitschriftenanzeigen zu tun.

Es ist auch eine Langzeitreduktion für langsameres Abnehmen möglich, dann biete ich Ihnen ein über mehrere Wochen angepasstes Ernährungsprogramm an (statt drei Wochen).

 

Wie lange dauert es, bis Sie Ihr Wunschgewicht erreicht haben?

Dies ist von Ihrem aktuellen Gewicht, Ihrem Wunschgewicht und dem Grund Ihrer (schleichenden) Zunahme abhängig. All dies wird persönlich besprochen, welcher Weg für Sie angenehm und machbar ist.

 

Wie funktioniert das eigentlich?

Durch den gezielten Einsatz der Homöopathie wird gespeichertes Körperfett freigesetzt und in Nährstoff umgewandelt. Hierbei handelt es sich um das „abnormale Fett“, welches nur in Verbindung mit einer kalorienarmen Ernährung abgebaut wird und nicht um das „normale gesunde Fett“. Das freigesetzte Fett ersetzt zugeführte Nahrung.

 

Welches Körperfett wird mit dieser dreiwöchigen Methode verbrannt?

Im menschlichen Körper gibt es drei Formen von Fett. Das Strukturfett füllt die Lücken zwischen den verschiedenen Organen – eine Art Verpackungsmaterial. Die zweite Art von gespeichertem Fett ist eine normale Reserve, welche der Körper abbaut, wenn die zugeführte Nahrung aus dem Darmtrakt nicht ausreicht. Solche Normal Fett-Reserven kann man im ganzen Körper finden. Aber es gibt eine dritte Art von Körperfett, welches vollkommen abnormal ist. Im Gegensatz zu den normalen Fettreserven wird dieses abnormale Fett NICHT vom Körper als Nahrung abgebaut, sondern als feste Ablage gespeichert. Dieses Fett wird gezielt mit meinem Konzept verbrannt.

 

Warum gerade diese Drei-Wochen-Kur und nicht eine Konventionelle?

Mit einer konventionellen Diät verliert man zuerst die normalen Fettreserven. Wenn sie erschöpft sind, wird zunächst das Strukturfett verbrannt. Nur als letztes Mittel benutzt der Körper seine abnormalen Reserven. Spätestens jetzt fühlen sich die Patienten meist ausgehungert, müde und ihre Gesichter sehen eingefallen und erschöpft aus. Aber ihr Bauch, die Hüfte, die Oberschenkel und Oberarme zeigen wenig Verbesserung. Bei einer konventionellen Diät wird oft das falsche Fett verbrannt und der Gewichtsverlust ist dahier temporär. Mit DER Abnehmlösung von eat smart feel great in Verbindung mit einer kalorienreduzierten Ernährung für einen bestimmten Zeitraum (empfohlen drei Wochen) bleiben die gesunden Fettreserven erhalten und nur das abnormale gespeicherte Fett wird abgebaut.

 

Gibt es während der drei Wochen eine Mangelernährung?

Nein, die Ernährung ist in Verbindung mit der Homöopathie und eigenverantwortlicher Supplementierung als vollwertig anzusehen. Neben ausreichend Eiweiß mit allen Aminosäuren und Vitalstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe) enthält sie ebenfalls Kohlenhydrate in Form von Obst und Gemüse.

 

Gibt es besondere Ernährungspläne für Vegetarier, bei Allergien und anderen gesundheitlichen Problemen?

Ja. Bei gesundheitlichen Problemen steht meinem Team ein kompetenter, in diesen Fragen speziell geschulter Heilpraktiker mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ist Sport ein fester Bestandteil?

Nein. Bewegung wird allgemein während einer Gewichtsabnahme empfohlen, um nicht zuletzt auch das Gewebe und die Haut zu straffen. Da der Erfolg durch homöopathische Unterstützung eintreten wird, ist Sport nicht zwingend notwendig. Durch körperliche Betätigung werden zusätzliche Kalorien verbrannt, dies sollte nicht unbeachtet bleiben.

Nach den ersten verlorenen Pfunden kommt meistens die Lust auf Bewegung von allein. Wenn die Freude am Sport selbst entdeckt wird, bleibt sie auch meist langfristig erhalten. In meiner Ernährungskonzeption ist ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch mit einem erfahrenen Partner in Sachen Sport (Diplom-Sportlehrer) enthalten.

 

Findet das Abnehmen in der Gruppe statt?

Nein. Viele empfinden es als unangenehm, wenn sie vor einer Gruppe offenlegen müssen, mit welchem Ausgangsgewicht sie starten und wo die persönlichen Defizite in der Ernährung liegen. Unter vier Augen können Sie offen Fragen stellen. Als Food Coach stehe ich Ihnen kompetent und seriös zur Seite.

 

Wie können Sie Ihr Gewicht nach der dreiwöchigen Phase halten?

Wenn drei Wochen vorbei sind, wird das Blut nicht mehr mit dem in den eingesetzten homöopathischen Mittel enthaltenen Botenstoff versorgt, Sie nehmen keine Globuli mehr – d.h. das Blut wird nicht mehr durch Nährstoffe aus den abnormalen Fettreserven gesättigt und kann die zugeführte Nahrung aufnehmen, ohne das es an Volumen zunehmen muss. Sie erhalten von mir einen neuen Ernährungsplan inklusiven Rezepten, die einen Erhalt des neuen Gewichts problemlos gewährleisten. Das Motto lautet: Kochen ohne komplizierte Zutaten.